Einhell BT-BD 801 E

Die Einhell BT-BD 801 E SĂ€ulenbohrmaschine macht auf Anhieb einen robusten Eindruck. Im Praxistest wird probiert, wie prĂ€zise die verschiedenen Bohrdurchmesser in Holz und Metall gelingen, ob die Bohrtiefe fĂŒr Arbeiten beim Heimwerker im Durchschnitt ausreicht und wie sich die Maschine bei lĂ€ngerem Bohren in schwierige WerkstĂŒcke verhĂ€lt.

Einhell SÀulenbohrmaschine BT-BD 801 E (550 W, Spindeldrehzahl 450-2500 min-1, Bohr-Ø 3-16 mm, Bohrtiefe 80 mm, stufenlose Tischhöhenverstellung)
  • Kraftvolle 550 Watt und hochwertige Komponenten fĂŒr eine hohe Laufruhe der Spindel
  • Integrierter Kreuzlinienlaser zur Anzeige des genauen Bohrermittelpunkts
  • Stufenlos verstellbare Drehzahlregulierung mit praktischer Digitalanzeige
  • Einfach einstellbarer Tiefenanschlag fĂŒr schnelle Serien- und prĂ€zise Sacklochbohrungen
  • Neigbarer, drehbarer und schwenkbarer Bohrtisch aus stabilem Metallguss mit stufenloser Höhenverstellung

Einhell BT-BD 801 E – Ausstattung und Funktionen

Zur Ausstattung der BT-BD 801 E SĂ€ulenbohrmaschine gehören ein solide gearbeiteter und ausreichend standfester Fuß, eine krĂ€ftige, lange SĂ€ule, ein sehr flexibler Bohrtisch und das GehĂ€use mit Motor und Einstellhebeln. DarĂŒber hinaus ist das Modell mit Tiefenanschlag und Kreuzlinienlaser ausgerĂŒstet.

Einhell BT-BD 801 E – Technische Daten

Abmessungen: 34 x 53 x 95 cm
Farbe: Blau
Motorleistung: 550 Watt
Antriebsart: AC
Bohreraufnahme: B16
Bohrhub: 80 mm
Bohrtisch Neigung: + / – 45 °
Bohrer-Durchmesser: 3 – 16 mm
Drehzahl: 450 – 2.500 Umdrehungen / min., stufenlos verstellbar
Ausladung: 160 mm
Gewicht: 37 kg

Vorteile des Modells – Einhell BT-BD 801 E

Hinsichtlich ihres Gewichts und der Verarbeitung ist die Einhell BT-BD 801 E SĂ€ulenbohrmaschine eine robuste, stabile Bohrmaschine fĂŒr Heimwerker und kleine WerkstĂ€tten. Bemerkenswert ist im StĂ€nderbohrmaschinen Test der flexible Bohrtisch, der sich schwenken, verschieben und neigen lĂ€sst. Dies erleichtert Bohrarbeiten bei allen erdenklichen WerkstĂŒcken aus Holz und Metall, auch bei ungĂŒnstigen Proportionen.

WĂ€hrend der Arbeit lĂ€uft der Motor ruhig und vibrationsarm, auch bei krĂ€ftigem Druck und in hohen Drehzahlbereichen. Schließlich ist auch die stufenlose Verstellbarkeit der Drehzahlen ein praktisches Extra bei diesem Modell.

Nachteile des Modells – Einhell BT-BD 801 E

Unter starker Belastung passiert es im StÀnderbohrmaschinen Test, dass der Bohrtisch sich verschiebt. Diese ungewollte VerÀnderung lÀsst sich nur beheben, wenn vor der Bohrarbeit alles extra fest angezogen und wÀhrend der Bohrungen nochmals nachjustiert wird. Nicht so exakt wie beschrieben lÀsst sich auch der Kreuzlaser an der Einhell BT-BD 801 E SÀulenbohrmaschine benutzen.

Vor allem an ohnehin hellen Arbeitsbereichen, zum Beispiel bei Tageslicht vor einem Fenster, ist das Kreuz nur schwach sichtbar. Um hiermit eine Markierung anzupeilen, ist etwas Geduld und große Aufmerksamkeit erforderlich.

Einhell BT-BD 801 E Test – Fazit

Dieses Modell meistert im StÀnderbohrmaschinen Test die Probebohrungen gut. Der Kreuzlaser ist eine Arbeitserleichterung, aber nur bei nicht allzu heller Arbeitsumgebung. Maschinenkomponenten und GehÀuse sind solide verarbeitet, der Motor krÀftig und von guter Laufruhe. Erster Eindruck, Handling und Bohrergebnisse können als sehr gut bis gut zusammengefasst werden.